Hotline +43 (01) 796 36 00
täglich 09:00 - 18:00 Uhr

 

Nordirland steckt voller lebendiger Geschichte, geheimnisvoller Plätze und atemberaubender Landschaften. Die abwechslungsreiche Natur und die vielen Sehenswürdigkeiten ziehen immer mehr Urlauber in ihren Bann !

Inkludierte Leistungen:

Flugzeiten mit KLM, Änderungen vorbehalten:
17.09.2019  Wien – Amsterdam        09:25 - 11:15
17.09.2019  Amsterdam - Belfast      16:10 – 16:45
24.09.2019  Belfast – Amsterdam     17:15 – 19:50
24.09.2019  Amsterdam – Wien        20:35 – 22:15

Nicht inkludierte Leistungen:

     

        Kein Kurier Club Mitglied? Hier ganz einfach KOSTENLOS anmelden.         

Reisetermin:

17. - 24. September 2019

Doppelzimmer laut Programm € 1.690,-
Alle Preise pro Person und in Euro

Ihre Traumreiseroute:

1 Herzlich Willkommen in Irland
Nach Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Danach folgen die Fahrt ins Hotel und der Bezug der Zimmer für die nächsten drei Nächte.
Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück in Belfast.

2 Entdeckung Belfasts
Am heutigen Tag lernen Sie während einer Panorama-Stadtrundfahrt Belfast, die Hauptstadt Nordirlands, besser kennen. Sie beginnen bei der City Hall, dem Rathaus, das im klassichen Renaissance-Stil zwischen 1898 und 1906 erbaut wurde. Danach fahren Sie an den berühmtesten Bauten Belfasts vorbei, wie z. B. an der Grand Opera, die im Jahre 1894 erbaut wurde und schon mehrere Bombenanschläge erlitt oder an der Waterfront Hall, Belfasts neuster und modernster Konzerthalle. Außerdem fahren Sie zum Albert Clock Turm und machen einen Halt an der Queens University, Belfasts berühmter Universität.

Im Anschluss an die Stadtrundfahrt haben Sie die Möglichkeit das Titanic Belfast – Besucherzentrum zu besuchen. Dieser hochmoderne Besucherkomplex wurde im April 2012 zum 100-jährigen Jubiläum des tragischen Untergangs des größten Schiffes seiner Zeit eröffnet. Das Besucherzentrum ist über 6 Stockwerke verteilt und beinhaltet 9 verschiedene Galerien. Es wird auf interaktive und spannende Weise über den Bau des Schiffes und das Leben an Bord berichtet. Außerdem werden nachgebaute Kabinen, Speisesäle und der Maschinenraum dargestellt sowie über den Untergang der Titanic informiert. Erfahren Sie mehr über das Belfast der zwanziger Jahre oder begleiten Sie Robert Ballard im "Living Theater" auf einem spannenden Tauchgang zum Wrack der Titanic. Im fünften und sechsten Stock ist der Speisesaal mit der berühmten Treppe aus dem Film "Titanic" nachgebaut; dieser steht für Banketts zur Verfügung.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück in Belfast.

3 Mount Stewart House – Castle Ward Estate
Heute fahren Sie von Belfast in den südlicheren Teil Nordirlands. Ihr erster Stopp ist das Mount Stewart Haus und seine Gärten. Dieser Landsitz aus dem 18. Jahrhundert präsentiert sich zum großen Teil in seiner Originalausstattung, bestehend aus zum Beispiel Stuck- und Parkettarbeiten, Marmorstatuen und wertvollen Malereien. Beeindruckend sind vor allem die Mount Stewart Gärten, in denen tropische Pflanzen und Bäume gedeihen. Auf 35 Hektar Land befinden sich verschiedene Gartenarten, Wald und wunderschön angelegte Seen. Nicht verpassen sollte man den Shamrock Garten. Eine Eibenhecke in Form eines Kleeblattes umgibt die Skulptur einer irischen Harfe sowie ein Blumenbeet, das die Rote Hand, das Emblem von Ulster, darstellt.

Mit der Fähre von Portaferry nach Strangford fahren Sie weiter zu Ihrem nächsten Halt: Castle Ward Estate. Castle Ward sprüht vor Charakter. Das Anwesen geniesst atemberaubende Lage mit Blick auf Lough Stranford im County Down; die Rasenflächen reichen bis zur gothischen Fassade des einzigartigen Gebäudes aus dem 18. Jhdt. hinauf. Dieses Faszinierende Haus weist innen wie aussen sowohl gothische als auch klassische Architekturstile auf. Innerhalb der Mauern dieser wundervollen 820 Acre – Domäne werden Sie einen exotischen vertieft angelegten Garten und verschlungende Pfade durch Waldland finden, das sich plötzlich zu den stillen Ufern des Sees hin öffnet.

Danach folgt die Rückfahrt zum Hotel.
Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück in Belfast.

4 Belfast – Antrim Küste
Heute verlassen Sie Belfast und fahren Richtung Norden an die Küste Nordirlands.

Entlang der Küste fahren Sie zu Ihrem ersten Halt am heutigen Tag. Glenarm Castle & Estate ist seit über 400 Jahren im Besitz der Familie der Grafen von Antrim und ist umgeben von einem wunderschönen Garten. Das heutige Schloss ist im Besitz der McDonnell-Familie, seit es im Jahr 1636 erbaut wurde. Die Besucher können hervorragende Beispiele von irischen Möbeln sowie Porträts der Familienmitglieder aus dem frühen 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart bewundern. Die Walled Gardens sind eine von Irlands ältesten ummauerten Gärten. Die charmante Teestube, im alten Pilz-Haus gelegen, ist täglich für Gartenbesucher geöffnet. Hier können sich die Besucher entspannen und einen köstlichen hausgemachten Creme Tee oder ein leichtes Mittagessen zu sich zu nehmen.Der Souvenirladen, der sich in der Teestube befindet, vertreibt hochwertige Glenarm Castle Ware, aber auch als Geschenke für jeden Gärtner.

Der heutige Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Giant's Causeway. “Der Fußweg des Riesen”, wie er auch genannt wird, ist eine Felsformation, die aus vielen Basaltsäulen besteht. Zu den beeindruckensten Formationen zählt ohne Frage das “Amphitheater”, das aus ca. 25 Meter hohen Säulen besteht. Sie können diese über einen kleinen Weg oberhalb des Giant’s Causeways erreichen.

Anschließender Bezug des Hotels.
Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück im Raum Portrush / Coleraine.


5 Antrim Küste – Derry
Heute bringt Sie Ihre Reise nach Derry. Bevor Sie allerdings weiterfahren gilt Ihr erster Besuch an diesem Tag der Old Bushmills Destillerie, die erste weltweit lizenzierte Destillerie, welche ihre Lizenz zum Destillieren von Whiskey im Jahre 1608 erhielt. Erhalten Sie bei einer Besichtigung der Brennerei einen Blick hinter die Kulissen und lernen Sie kennen, wie das "Uisce Beatha" - das Wasser des Lebens - gebrannt wird. Besonders zeichnet sich die "Old Bushmills" Distillery dadurch aus, dass sie zu den wenigen Brennereien gehört, wo die Destillation, das Vermählen und das Abfüllen noch unter einem Dach erfolgen. Denn nur ein Whiskey, dessen Herstellung komplett an einem Ort stattfindet, darf das Prädikat "Single" tragen.

Danach fahren Sie weiter nach Derry. Sie erkunden die Stadt bei einer Panorama Stadtrundfahrt. Derry ist die zweitgrößte Stadt Nordirlands und bietet eine bewegende Geschichte, die Sie bei einem Spaziergang auf den noch komplett erhaltenen Stadtmauern erfahren können. Außerdem besichtigen Sie den Stadtteil Bogside und können hier die bemalten Hauswände besichtigen, die sogenannten Mural Walls, die oftmals politische Motive aufzeigen. Sehen Sie außerdem die Guildhall, Derrys Rathaus, das in den 70er Jahren einem Bombenanschlag zum Opfer fiel und jetzt wieder aufgebaut wurde.

Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das Museum of Free Derry. In den 1960er Jahren war Derry das Zentrum der aufkeimenden Bürgerrechtsbewegung. Doch auch schon vorher, insbesondere während der 1920er Jahre und während des irischen Unabhängigkeitkrieges war Derry immer ein zentraler Punkt. Das Museum of Free Derry beschäftigt sich mit der Geschichte der Stadt aus der Sicht derer, die sie miterlebt haben. Der Fokus liegt hier auf den Erzählungen von Zeitzeugen und weniger auf den Versionen der Medien und der Regierung. Es werden Themen wie unter anderem die Internierung der Regierung und der „Bloody Sunday“ aufgegriffen.

Hotelbezug in der Region Derry für die nächsten 3 Nächte.
Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück in der Region Derry.

6 Tagesausflug Glenveagh Nationalpark
Sie fahren in den Glenveagh Nationalpark. Dieser großartige Park im Herzen der Berge und Täler Donegals, erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 10.000 ha. Hier lebt die größte Rotwildherde Irlands. Sie besuchen das Glenveagh Castle, welches am südlichen Ufer des Lough Veagh liegt. Es wurde 1870 von John George Adair errichtet. Henry McIlhenny restaurierte es und machte es zu einem komfortablen Herrenhaus mit vielen Andenken an die Hirschjagd der einstmals bedeutenden feinen Gesellschaft. Die gut erhaltenen Räumlichkeiten versetzen den Besucher in vergangene Zeiten zurück.

Anschließende Rückkehr nach Derry. Den Rest des Tages haben Sie Zeit zur freien Verfügung.
Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück in der Region Derry.

7 Tagesausflug Donegal
Heute bringt Sie Ihre Reise in die Stadt Donegal. Hier besichtigen Sie zunächst das Donegal Castle. Die Donegal Burg wurde im 15. Jahrhundert von Stammesführer der O'Donnells neben dem Fluss Eske erbaut. Im 17. Jahrhundert wurde von Sir Basil Brooke angebaut. Die Burg ist gänzlich möbliert und umfasst Perserteppiche und französische Wandteppiche. Auf Informationstafeln erfahren Sie alles über die Geschichte der Besitzer der Burg, von den O'Donnell Stammesführern bis zur Familie Brooke.

Anschließend fahren Sie nach Belleek, wo Sie die Belleek Pottery, eine Töpferei, besuchen. Das Besucherzentrum zeigt einige einzigartige Stücke, wie z.B. das Belleek Internation Centre Piece, welches schon 1900 in Paris ausgestellt wurde. Desweiteren besteht das Besucherzentrum aus einem Museum, einer Teestube, einem Filmraum und einem Ausstellungsraum. Hier werden Sie über die Geschichte der Töpferei, anhand einiger Exemplare, aufgeklärt. In 2017 feierte das Unternehmen das 160 Jahr-Jubiläum und blickt somit auf eine erfolgreiche Zeit zurück.

Rückkehr ins Hotel.
Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück in der Region Derry.

8 «Slan Leat» Auf Wiedersehen!
Bevor Sie heute die grüne Insel verlassen besuchen Sie die Antrim Castle Gardens. Antrim Castle Gardens sind einer der einzigartigsten und historisch intaktesten Gärten in Großbritannien und Irland. Die Gärten und der Clotworthy-Komplex bieten eine schöne Umgebung für einen Spaziergang, einen Kaffee oder die Möglichkeit, eine Vielzahl von Ausstellungen und Kursen zu erleben. Es handelt sich um ein komplexes, lebendiges Museum, das über vier Jahrhunderte Kultur und Erbe sowie Überreste der maserneanischen Familiendynastie beherbergt. Der ursprüngliche Standort von Schloss Antrim wurde nun auf zeitgemäße und innovative Weise in die weitere Gartenlandschaft integriert.

Danach erfolgen der Transfer zum Flughafen Belfast und die Heimreise nach Österreich.

GN Touristik GmbH

Darum sollten Sie bei uns buchen! x

  • Wir sind ein österreichisches Reiseunternehmen, mit TOP erfahrenen Touristik Profis - Firmensitz Wien

  • Unser Callcenter ist 7 Tage die Woche für Sie erreichbar - 365 Tage im Jahr

  • Sie können uns gerne von Montag - Freitag in unserem Büro auch persönlich besuchen, wir betreiben kein Gassenlokal in prominenter Lage, denn wir investieren diese Kosten lieber für Ihren besten Reisepreis.

  • Die Kundengelder sind durch eine Bankgarantie und eine durch uns abgeschlossene Insolvenzversicherung zu 100 % abgesichert.
    Wir bezahlen in Österreich Steuern, dort wo wir auch unser Geschäft betreiben.

  • Sie erhalten eine TOP Beratung - die meisten von uns angebotenen Reisen wurden persönlich von uns ausgewählt.
    Wir kaufen direkt bei den Leistungsträgern ein, sei es Reedereien, Hotels, oder Fluglinien, ohne weiteren Zwischenhändler und geben diesen Preisvorteil direkt an Sie weiter!
X

Sie waren längere Zeit inaktiv. Können wir Ihnen helfen?

wir möchten Sie kennenlernen

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Unser Serviceteam unterstützt Sie gerne bei Ihren individuellen Wünschen.


Schreiben Sie uns: hier geht’s zum Chat
Rufen Sie uns an: +43 (01) 796 36 00
(täglich von 9-18 Uhr)

X

Wir würden dich gerne besser kennenlernen!

wir möchten Sie kennenlernen

Was hältst du davon:
Du gibst uns deine E-Mail Adresse und wir schicken dir gelegentlich die schönsten Traumreisen?

Für den GnTouristik.at Newsletter registrieren