twitter facebook whatsapp mail4 instagram share2
+43 (1) 796 36 00 täglich 09:00 - 18:00 Uhr

Auf dieser Flusskreuzfahrt erkunden Sie die schönsten Orte entlang der Seine von der mondänen Metropole Paris bis zum Ärmelkanal. Vorbei an blühenden Obstwiesen, Burgen und Schlössern, Kreidefelsen und Wäldern genießen Sie an Bord der komfortablen MS Swiss Gloria die einmaligen Kulissen der gemächlich dahinfließenden Seine und lassen die landschaftlichen und kulinarischen Genüsse der Region auf sich wirken. Neben Paris beeindrucken die romantische Hafenstadt Honfleur, das charmante Rouen und Les Andelys mit seiner malerischen Seine-Promenade. Erleben Sie die imposanten Ruinen der Klöster St. Wandrille und Jumièges und tauchen Sie ein in die einzigartige Atmosphäre des „schönsten Meisterwerks“ von Claude Monet, seinen Gärten in Giverny. Es erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis mit besonderen Eindrücken der charmanten Normandie.

DECKPLAN u. SCHIFFSBESCHREIBUNG

Inkludierte Leistungen:

Geplante Flugzeiten mit Austrian:
26.04.23   Wien - Paris (CDG)   07:05 - 09:10  OS411
04.05.23   Paris (CDG) - Wien   15:50 - 17:45  OS416


Angebot buchbar nach Verfügbarkeit bis 10.01.2023 für max. 4 Personen gegen Angabe des Kennworts "KURIER VORTEILSCLUB" bzw. der KURIER-Kundennummer. 
Infos zum KURIER VorteilsCLUB.

Auch als Kombireise im Anschluss mit der MS Lord Byron buchbar inklusive Bahnfahrt von Paris nach Lyon und allen Transfers vor Ort.

Nicht inkludierte Leistungen:

Zuschlag Einzelkabine auf Anfrage. Kontingent ohne Zuschlag bereits ausgebucht.

Ausflugspaket € 279
x) Rundgang Rouen
x) Ausflug Le Havre & Honfleur
x) Ausflug Étretat Ausflug „Straße der Klöster“ mit Ruinen der Klöster St. Wandrille und Jumièges
x) Ausflug Giverny Monet Garten
x) Rundfahrt Paris

Getränke sowie persönliche Ausgaben

Trinkgelder (empfohlen ca. € 9 pro Person/Tag)

Reisetermin:

26.04. - 04.05.2023 ##### Auch als Kombinationsreise mit der Lord Byron***** buchbar 26.04. - 11.05.2023

Kabine Hauptdeck achtern B € 1.489,-
Kabine Mitteldeck franz. Balkon E € 2.059,-
Kabine Oberdeck franz. Balkon G € 2.249,-
Junior Suite (2) Mitteldeck franz. Balkon F € 2.159,-
Junior Suite (4) Oberdeck franz. Balkon H € 2.439,-
Kombireise Kabine Hauptdeck achtern € 2.918,-
Kombireise Kabine Mitteldeck franz. Balkon € 3.958,-
Kombireise Kabine Oberdeck franz. Balkon € 4.338,-
Alle Preise pro Person und in Euro

Ihre Traumreiseroute:

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Beachtung und Erfüllung der Reiseerfordernisse in der Eigenverantwortung des Kunden liegt. Für alle Reisen gelten die Ein-/Ausreisebestimmungen der jeweiligen Reiseländer sowie die Vorgaben der entsprechenden Transportmittel zum Reisezeitpunkt. So berechtigt z.B. eine fehlende Impfung, eine unerwartete Quarantäneregel im Urlaubsgebiet oder eine Rückreisequarantäneregel nicht zu einer kostenlosen Stornierung.

Programmablauf, Änderungen vorbehalten:
Tag 1: Flug Wien – Paris, Übernachtung Paris
Tag 2: Paris Einschiffung
Tag 3: Conflans-Sainte-Honorine
Tag 4: Rouen
Tag 5: Le Havre
Tag 6: Caudebec-en-Cau
Tag 7: Les Andelys, Vernon
Tag 8: Paris
Tag 9: Paris Ausschiffung, Flug Paris - Wien


Detailprogramm MS Swiss Gloria
beginnend mit Tag 2 Paris
In Paris heißen wir Sie herzlich an Bord der MS Swiss Gloria willkommen. Nach der Einschiffung heißt es bereits „Leinen los!“. Wir genießen den Begrüßungsdrink und das erste Abendessen an Bord.

Tag 3 Conflans-Sainte-Honorine
Am Vormittag unternehmen wir einen Ausflug (nur an Bord buchbar) zum imposanten Schloss Chantilly. Die einst mittelalterliche Burg wurde schon im 16. Jahrhundert zu einem prächtigen Renaissance-Schloss verwandelt. Der 115 Hektar große Schlosspark mit riesigen Wasserbecken und englischem Garten lädt zu einem Spaziergang ein. Berühmt ist das Schloss außerdem für die prächtige Gemäldesammlung und das Reitgestüt, welches die größten Pferdeställe Europas beheimatet. Nachmittags genießen wir die Fahrt auf der
Seine abwärts Richtung Rouen.

Tag 4 Rouen - Le Havre
Heute unternehmen wir einen Rundgang durch die charmante Hauptstadt der Normandie, Rouen, welche von Victor Hugo auch als „Stadt der hundert Kirchtürme“ bezeichnet wurde (Ausflugspaket). Die wunderschöne mittelalterliche Stadt war im Laufe der Jahrhunderte Schauplatz vieler bedeutender Ereignisse. Die Fußgängerzone ist von mittelalterlichen,
verschachtelten Fachwerkhäuser, Antiquitätengeschäften, geschmackvollen Boutiquen und natürlich unzähligen Restaurants gesäumt, welche der Stadt einen speziellen Charme verleihen. Im Anschluss an den Rundgang werden wir zu einer Verkostung von typisch französischem Käse eingeladen. Am Nachmittag fließt unser Schiff weiter nach Le Havre. Wir genießen die beschauliche Fahrt auf dem Weg zum Ärmelkanal.

Tag 5 Le Havre
Den heutigen Tag beginnen wir mit einem Ausflug nach Le Havre und in die romantische Hafenstadt Honfleur (Ausflugspaket). Le Havre ist ein wichtiger Hafen in der Normandie und gleichzeitig der zweitgrößte Hafen Frankreichs. Das im Zweiten Weltkrieg stark beschädigte Stadtzentrum mit seiner charakteristischen Betonarchitektur wurde 2005 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Über die Normandie-Brücke, welche die Flussmündung überspannt, geht es weiter nach Honfleur. Schöne Fachwerkhäuser und charmante Gassen sowie das eindrucksvolle alte Hafenbecken verleihen dem Städtchen ein unverwechselbares Flair. Nach dem Mittagessen wartet mit dem Ausflug nach Étretat ein weiteres Tageshighlight auf uns (Ausflugspaket). Die imposanten Kreidefelsen der Alabasterküste zogen Maler, Schriftsteller und den Komponisten Offenbach in ihren Bann. Früher ein Fischerdorf mit mittelalterlichen Häusern, wurde Étretat im 19. Jahrhundert ein beliebter Badeort. Wer gut zu Fuß ist, gelangt auf einem Wanderweg hinauf aufs Plateau, von wo aus sich uns ein herrlicher Ausblick eröffnet.

Tag 6 Le Havre - Caudebec-en-Caux - Les Andelys
In der Früh legt unsere MS Swiss Gloria in Caudebec-en-Caux an, wo nach dem Frühstück der Ausflug „Straße der Klöster“ auf dem Programm steht (Ausflugspaket). Mehr als 100 Klöster bedeckten einst diese Region. Wir besuchen die faszinierenden Ruinen der Klöster St. Wandrille und Jumièges. Die Abtei St. Wandrille wurde im Jahr 649 gegründet und beeindruckt mit ihrer kleinen, charmanten Kapelle und dem Friedhof der Mönche. Auch der Anblick der Überreste der gewaltigen Klosterkirche Jumièges ist unvergesslich, nicht umsonst wurde sie von Victor Hugo als eine der schönsten Ruinen Frankreichs beschrieben. Die Abtei wurde im Jahr 654 gegründet und mehrmals zerstört. Mittags geht es zurück auf unser Schiff, ehe wir Richtung Les Andelys ablegen.

Tag 7 Les Andelys – Vernon
Am Vormittag haben wir die Möglichkeit, Les Andelys auf eigene Faust zu erkunden. Das hübsche Städtchen besteht aus zwei Stadtteilen, Le Grand Andely und Le Petit Andely, und wird von den Ruinen der Burg Château Gaillard überragt. Wir flanieren entlang der Seine, auf der malerischen Promenade des Prés zur Ortsmitte oder genießen den Ausblick von der Burgruine über das Seine-Tal. Während des Mittagessens an Bord fahren wir weiter nach Vernon, um am Nachmittag in Giverny das Haus und den Garten von Claude Monet zu
besichtigen (Ausflugspaket). Der Maler machte die Gemeinde Giverny am rechten Ufer der Seine mit seinen Gemälden weltberühmt. Er lebte dort von 1883 bis zu seinem Tod im Jahre 1926. Der Charme des japanisch inspirierten Gartens mit seinen Teichen und der viel gemalten Brücke beeindruckt jeden Besucher. Der Künstler selbst bezeichnete seinen Garten als sein „schönstes Meisterwerk“ und er ist mit Sicherheit einer der meist fotografierten und gemalten Gärten der Welt. Am Abend startet die letzte Flussetappe zurück nach Paris, wo unser Schiff am nächsten Morgen anlegt.

Tag 8 Paris
Auf der Rundfahrt am Vormittag erhalten wir einen vielseitigen Einblick in Frankreichs pulsierende Hauptstadt (Ausflugspaket). Paris gehört mit seinen unzähligen kirchlichen und weltlichen Bauwerken, Straßen, Plätzen und Parks sowie der Uferpromenade der Seine zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es zählt aber weltweit auch zu den führenden Zentren für Kunst, Mode, Gastronomie und Kultur. Das Stadtbild ist geprägt von breiten Boulevards, der Kathedrale Notre-Dame, der Place de la Concorde mit dem Obelisken von Luxor, den Champs
Elysées, dem Arc de Triomphe und natürlich dem Eiffelturm, dem „eisernen“ Wahrzeichen der Stadt. Der Nachmittag steht uns für eigene Erkundungen in der Weltmetropole zur Verfügung.

Tag 9 Paris
Heute sagen wir nach einem letzten Frühstück an Bord der MS Swiss Gloria Lebwohl und treten die Heimreise an.

Veranstalter GTA Skyways
GN Touristik GmbH
X

Sie waren längere Zeit inaktiv. Können wir Ihnen helfen?

wir möchten Sie kennenlernen

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Unser Serviceteam unterstützt Sie gerne bei Ihren individuellen Wünschen.


Schreiben Sie uns: hier geht’s zum Chat
Rufen Sie uns an: +43 (01) 796 36 00
(täglich von 9-18 Uhr)

X

Wir würden dich gerne besser kennenlernen!

wir möchten Sie kennenlernen

Was hältst du davon:
Du gibst uns deine E-Mail Adresse und wir schicken dir gelegentlich die schönsten Traumreisen?

Für den GnTouristik.at Newsletter registrieren