+43 (01) 796 36 00Hotline

 

täglich 9-18 Uhr

Verfügbarkeit prüfen

 

Diese Rundreise bietet Ihnen ein breites Spektrum an urbanen Leben und Natur pur. Genießen Sie das aufregende Stadtleben der Metropolen am Pazifik, setzen Sie alles auf eine Karte im Spielermekka Las Vegas und nicht zu vergessen: verweilen Sie in den schönsten Nationalparks der USA. Der Südwesten mit seinen zahlreichen Naturwundern wird Sie in seinen Bann ziehen.

Inkludierte Leistungen:

  • Flug ab Wien oder München nach Los Angeles und retour inkl. Gebühren und Freigepäck
  • Transfers vorort
  • 11 Nächte Busrundreise im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Reise- und Stornoversicherung
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben

    ESTA Registrierung (nur online) zwingend erforderlich: USD 14 pro Person !

Reisetermine:

Termine: Jänner - März 2019

Doppelzimmer laut Programm ab € 1.699,-
Service Charge € 15,-
Alle Preise pro Person und in Euro

Ihre Traumreiseroute:

1. Tag: Willkommen in Los Angeles

Nach Ankunft am Flughafen von Los Angeles erfolgt der unbegleitete Shuttletransfer zum Hotel, wo Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen werden. Sollten noch Fragen zu Ihrer Rundreise offen sein, haben Sie am Abend die Möglichkeit, diese bei Ihrer zuständigen Reiseleitung anzubringen.
Unterkunft: Holiday Inn LAX Airport ***

2. Tag: Los Angeles - Las Vegas

Bevor Sie in die Weiten des Südwestens aufbrechen, erwartet Sie am Morgen eine Stadtrundfahrt durch Los Angeles. Erleben Sie die Höhepunkte der Stadt und schlendern Sie über den Walk of Fame oder den Rodeo Drive. Anschließend führt Sie die heutige Etappe durch die trockene Mojave Wüste. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Spielermetropole Las Vegas.
Unterkunft: Golden Nugget Las Vegas ****, 2 Übernachtungen
Tageskilometer: ca. 430 km

3. Tag: Las Vegas

Der heutige Tag steht Ihnen für eigen­ständige Unternehmungen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um die Unterhaltungsmetropole zu entdecken. Am weltberühmten Las Vegas Strip reihen sich die riesigen Casinos wie an einer Perlenkette auf. Falls Sie weiterhin Natureindrücke sammeln möchten, können Sie den Tag ebenso nutzen, um einen fakultativen Ausflug in das Death Valley, das „Tal des Todes“, zu unternehmen. Verpassen Sie nicht, am Abend eine der spektaku­lären Shows von Las Vegas zu besuchen (fakultativ).

4. Tag: Las Vegas - Bryce Canyon

Heute begrüßt Sie der Mormonenstaat Utah und Sie durchqueren am Vormittag den Zion Nationalpark, ein außergewöhnliches und spektakuläres Naturschauspiel. Die einzigartigen Landschaftsformen entlang des Virgin Rivers spiegeln mehr als 150 Millionen Jahre Erdgeschichte wieder. Mit seinen engen Canyons, steilen Klippen und roten Sandsteinfelsen zählt er zu den vielseitigsten Nationalparks des Landes. Nachmittags erreichen Sie den Bryce Canyon, einen weiteren Höhepunkt Ihrer Rundreise durch den Südwesten der USA. Der Nationalpark gleicht mit seinen farbenprächtigen Gesteinsformationen einem natürlichen Amphitheater. Wasser und Wind haben über Jahrtausende Säulen und Nadeln aus dem Sandstein des Paunsaugunt Plateaus gewaschen. Mit dem Sonnenlicht ergibt sich ein stetig wechselndes Farbenspiel welches so nirgendwo anders anzutreffen ist.
Unterkunft: Bryce View Lodge *** oder Best Western Plus Ruby's Inn ***
Tageskilometer: ca. 395 km

5. Tag: Bryce Canyon - Williams

Am heutigen Tag führt Sie Ihre Reiseroute auf das Colorado-Plateau im Bundesstaat Arizona. Bevor Sie Ihr Weg durch das Reservat der Navajo-Indianer führt, halten Sie in Page am zweitgrößten Stausee der USA, dem Lake Powell. Am Nachmittag erreichen Sie den Grand Canyon, eines der größten Naturwunder unserer Erde. Über Millionen von Jahren hat sich der Colorado River bis zu 1.800 Meter tief auf einer Länge von knapp 450 km in das Plateau gefressen und dabei die bizarren Schluchten geschaffen. Genießen Sie die farbenprächtigen Landschaften im Nationalpark.
Unterkunft: Days Inn Williams **+
Tageskilometer: ca. 535 km

6. Tag: Williams - Laughlin

Ein Altbekannter wird Sie auf Ihrer heutigen Etappe begrüßen - der Bundesstaat Nevada. Ein kleines Stück der Fahrstrecke verbringen Sie dabei auf der legendären Route 66. Am Nachmittag erreichen Sie mit Laughlin, am Colorado River gelegen, die kleinere Version von Las Vegas. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
Unterkunft: Tropicana Laughlin ***
Tageskilometer: ca. 320 km

7. Tag: Laughlin - Fresno

Ab dem heutigen Reisetag steht das son­nige Kalifornien wieder fest auf Ihrer Agenda. Nachdem Sie Nevada verlassen haben, gelangen Sie nach Calico, einer Geisterstadt inmitten der Mojave-Wüste. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Universitätsstadt Fresno. Bei guten Wetterverhältnissen können Sie die Sierra Nevada mit ihren majestätischen Gipfeln aus der Ferne bewundern.
Unterkunft: The Hotel Fresno ***
Tageskilometer: ca. 650 km

8. Tag: Fresno - San Francisco

Von Fresno geht Ihre heutige Erkundungstour in Richtung Norden. Dort erwartet Sie mit dem Yosemite Nationalpark eine der beliebtesten Attraktionen Amerikas. Im hochalpinen Herzen der Sierra Nevada können Sie sich auf gigantische Wasser­fälle, beeindruckende Granitfelsformationen und unberührte Wälder in Hülle und Fülle freuen. Nach einem ereignisreichen Besuch des Nationalparks setzen Sie Ihre Etappe fort und erreichen am späten Nachmittag die Bucht von San Francisco.
Unterkunft: Whitcomb Hotel ***,
2 Übernachtungen
Tageskilometer: ca. 525 km

9. Tag: San Francisco

Nach dem Frühstück erhalten Sie während einer Stadtrundfahrt einen guten Überblick über die lebendige Metropole am Golden Gate. Der restliche Tag steht Ihnen für eigenständige Unternehmungen zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie einmal die kurvenreichste Straße der Welt, die Lombard Street, hinunterlaufen oder eine fakultative Bootsfahrt unternehmen. Von der Bucht aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf San Francisco und all seine Wahrzeichen.

10. Tag: San Francisco - Santa Maria

Am frühen Morgen verlassen Sie die Bucht von San Francisco und Ihre Reise führt Sie südwärts auf die Halbinsel von Monterey. Der berühmte Autor John Steinbeck brachte das Küstenstädtchen Monterey mit seinem Roman „Die Straße der Ölsardinen“ in aller Munde. Genießen Sie den kleinen Hafen und vor allem die namhafte Cannery Row. Über den berühmten 17-Mile-Drive gelangen Sie anschließend nach Carmel-by-the-Sea, wo Sie Zeit für ein kleines Mittagessen haben. Bevor Sie Ihr Etappenziel Santa Maria erreichen, durchqueren Sie die kalifornische Zentralküste mit ihren zahlreichen Obst- und Weinanbaugebieten.
Unterkunft: Holiday Inn & Suites Santa Maria ***
Tageskilometer: ca. 455 km

11. Tag: Santa Maria - Los Angeles

Bevor Sie sich wieder in das Getümmel von Los Angeles stürzen, haben Sie nochmals die Gelegenheit, die raue Küste Kaliforniens in vollen Zügen zu genießen. Am Vormittag führt Sie die Etappe nach Solvang, das von dänischen Einwanderern gegründet wurde. Gegen Mittag erreichen Sie die Amerikanische Riviera mit der Küstenstadt Santa Barbara. Dort dürfen Sie sich auf traumhafte Strände und eine spanisch-maurisch geprägte Architektur freuen. Am Nachmittag erreichen Sie die „Stadt der Engel“.
Unterkunft: Holiday Inn LAX Airport ***
Tageskilometer: ca. 285 km

12. Tag: Ende der Rundreise

Nach erlebnisreichen Wochen nehmen Sie heute Abschied vom Südwesten oder Sie reisen individuell weiter. Nutzen Sie den kostenfreien Hotelshuttle, um vom Hotel zum internationalen Flughafen von Los Angeles zu gelangen.

Veranstalter: Frosch Touristik GmbH
Verfügbarkeit prüfen
X

Wir würden dich gerne besser kennenlernen!

wir möchten Sie kennenlernen

Was hältst du davon:

Du gibst uns deine E-Mail Adresse und wir schicken dir gelegentlich die schönsten Traumreisen von GN Touristik?


Für den GN Touristik Newsletter registrieren

X

Sie waren längere Zeit inaktiv. Können wir Ihnen helfen?

wir möchten Sie kennenlernen

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Unser Serviceteam unterstützt Sie gerne bei Ihren individuellen Wünschen.


Schreiben Sie uns: hier geht’s zum Chat

Rufen Sie uns an: +43 (01) 796 36 00
(täglich von 9-18 Uhr)