+43 (01) 796 36 00Hotline

 

täglich 9-18 Uhr

Verfügbarkeit prüfen

 

Eine Stadt mit reichhaltiger Geschichte, die sich in der beeindruckenden Architektur widerspiegelt. Eindrucksvollen Bauwerke, mittelalterliche Brücken über den Arno, eine wunderschöne Altstadt mit kleinen Gassen, zahlreiche Boutiquen und noch viel mehr erwartet Sie in der Hauptstadt der Toskana !

Inkludierte Leistungen:

  • Flug Wien – Florenz – Wien mit Austrian
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren 
  • 1 Gepäckstück (23 kg) i
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • Kontinentales Frühstücksbuffet

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Einzelzimmeraufzahlung: Euro 90
  • Reise- und Stornoversicherung
  • Nicht erwähnte Getränke und Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben

Reisetermine:

01. - 04. Mai 2019, 30. Mai - 02. Juni 2019, 20. - 23. Juni 2019

Doppelzimmer laut Programm 01.05. - 04.05.2019 Staatsfeiertag € 539,-
Doppelzimmer laut Programm 30.05. - 02.06.2019 Chr.Himmelfahrt € 549,-
Doppelzimmer laut Programm 20.06. - 23.06.2019 Fronleichnam € 539,-
Service Charge € 15,-
Alle Preise pro Person und in Euro

Ihre Traumreiseroute:

3 * Hotel Donatello oder ähnliches

Lage: Das Hotel liegt an einem prachtvollen, historischen Platz im Stadtzentrum Florenz in der Nähe des Bahnhofes Santa Maria Novella in einer ruhigen Wohngegend. Die Sehenswürdigkeiten in Florenz sind leicht erreichbar.

Ausstattung: Rezeption, Lift, Bar, Restaurant, Garten

Zimmer: 59, ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV, Radio, Minibar, Klimaanlage, Internet

Verpflegung: Kontinentales Frühstücksbuffet

FLORENZ

Nützliche Reisetipps für einen Kurzurlaub in Florenz

Die italienische Stadt Florenz ist schon allein wegen ihrer Lage inmitten der malerischen Toskana ein schönes Ziel für einen Kurztrip. Sie besitzt darüber hinaus zahlreiche Sehenswürdigkeiten, denn in dieser Stadt verbrachten berühmte Maler wie Michelangelo und Leonardo da Vinci einen Teil ihres Lebens.

Die Museen der Stadt beherbergen daher kostbare Schätze bekannter Künstler. Florenz spielte aber auch politisch eine wichtige Rolle und war im 19. Jahrhundert einige Jahre die Hauptstadt des Königreichs Italien. Dementsprechend besitzt sie viele prunkvolle Gebäude und Denkmäler. Ebenso schön sind die zahlreichen Kirchen, Plätze und Brücken wie die Ponte Vecchio, auf der sich inzwischen viele Schmuckläden angesiedelt haben. Die UNESCO erklärte die komplette historische Altstadt von Florenz deshalb zum Weltkulturerbe.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Florenz

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Florenz gehören sicherlich die Uffizien, ein Museum, in dem Gemälde und Skulpturen vieler berühmter Künstler zu sehen sind. Sie befinden sich auf der Piazza della Signora, dem zentralen Platz der Altstadt, der vom marmornen Neptunbrunnen des Bildhauers Bartolomeo Ammanati geschmückt ist.

Weitere sehenswerte Gebäude auf diesem Platz sind der Palazzo Vecchio, ursprünglich Sitz des Stadtparlaments und heute das Rathaus der Stadt, sowie die Loggia dei Lanzi, ein Bauwerk mit schönen Arkaden aus dem 14. Jahrhundert. Sehenswert ist außerdem die Kathedrale Santa Maria del Fiore mit ihrer riesigen Kuppel und dem Glockenturm, den der italienische Maler Giotto entwarf.Florenz besitzt jedoch noch viele weitere sehenswerte Kirchen und Paläste sowie kunstvoll gestaltete Wohnhäuser.

Piazzale Michelangelo

Nach dem Anstieg wird man mit einer der schönsten Aussichten auf Florenz belohnt. Im Zentrum des Platzes steht eine Bronzekopie von Michelangelos David. Das Original kann man in der Galleria dell‘Accademia bewundern.

Giardino della Rose

Sehr schön angelegter Rosengarten am Hang mit toller Aussicht über die Stadtund die angrenzenden Hügel. Lädt zum Verweilen und Abschalten ein. Darüber hinaus finden sich im Garten mehrere Skulpturen des belgischen Künstlers Jean-Michel Folon.

Ponte Vecchio

Die älteste Brücke über den Arno und eines der Wahrzeichen der Stadt. Ursprünglich waren auf der Brücke Schlachter und Gerber ansässig. Später wurden diese aufgrund der stinkenden Abfälle per Dekret durch Goldschmiede ersetzt. Auch heute finden sich auf der Brücke noch zahlreiche Juweliere. Trotz der vielen Touristen ein toller Ort. Wer es ruhiger mag, geht am besten ganz früh morgens hin.

Uffizien

Eines der berühmtesten Museen der Welt. Ursprünglich für die Ministerien und Ämter in Florenz gebaut, wurden die „Büros“ von den Medici auch als Ausstellungsort für ihre Kunstsammlung genutzt. Manche Kunsthistoriker sprechen auch vom ersten Museum Europas. Die Sammlung beinhaltet einige der bedeutendsten Kunstwerke der Welt, u.a. Botticellis Venus und vm.

Palazzo Vecchio (Rathaus)

Einzigartiges, prachtvolles Gebäude, welches als Symbol der bürgerlichen Macht in Florenz gilt und heute noch als Rathaus dient. Zu bestaunen gibt es kunstvolle Deckenmalereien, Gemälde, Skulpturen und Möbel. Nicht verpassen sollte man einen Besuch auf dem Turm, von dem man einen super Rundumblick über die Stadt hat.

Piazza della Signoria

Einer der großen, zentralen Plätze in Florenz und zugleich einer der bekanntesten Italiens. Er liegt gleich neben dem Palazzo Vecchio. Ein herrlicher Ort zum Leute schauen und um die Atmosphäre der Stadt auf sich wirken zu lassen. Verteilt auf dem Platz stehen zahlreiche Skulpturen, u.a. der Neptunbrunnen, eine Kopie des David vor dem Palazzo Vecchio und viele andere.

Kathedrale von Florenz

Ein weiteres Wahrzeichen von Florenz ist die Kathedrale, die von außen mit ihrer wunderschönen Fassade beeindruckt. Die Kirchenfenster wurden größtenteils zwischen 1434 und 1455 nach Entwürfen bedeutender Künstler wie Donatello, Andrea del Castagno und Paolo Uccello gefertigt. Und das Deckenfresko in der Kuppel ist riesig, flächenmäßig eines der größten weltweit.

Bargello (Nationalmuseum)

Äußerlich schmucklos und unscheinbar, ganz im Gegensatz zu den reich dekorierten Sälen im Inneren. In diesem Stadtpalast – ein echter Geheimtipp unter den oft überlaufenen Museen in Florenz – befindet sich eine der bedeutendsten Skulpturensammlungen der Welt.

Kulinarische Köstlichkeiten in Florenz

Auch in kulinarischer Hinsicht hat die Stadt Florenz einiges zu bieten. In ihren gemütlichen Trattorien und Osterien nehmen auch die Einheimischen meist erst zu später Stunde ihre Hauptmahlzeit ein. Zu den Spezialitäten der Stadt gehört das Bistecca Fiorentina, ein dickes Steak, das mit Öl und Pfeffer eingerieben und gegrillt wird. Das Fleisch stammt von der Rinderrasse Chianina, die in der Toskana ihre Heimat hat. Ebenso beliebt sind Gerichte mit Kaninchen und Geflügel, die mit zahlreichen Gewürzen und anderen Zutaten verfeinert werden. In Florenz finden jedoch auch Vegetarier und Veganer eine große Auswahl. Sie können sich beispielsweise eine der Spezialitäten mit Bohnen oder Edelkastanien schmecken lassen. Passende Weine liefern die Weingüter in der Umgebung, die zahlreiche Rebsorten anbauen. Aus der Toskana stammen unter anderem der Chianti und der Sassicaia.

Ausflüge in die Toskana

Bei einer Städtereise in Florenz bietet es sich natürlich an, einen Ausflug in die Umgebung zu machen. Weinliebhaber besuchen gern eines der Weingüter, um Weine zu verkosten und gleich einen Vorrat mitzunehmen. Doch auch ganz ohne Ziel lohnt sich eine Fahrt durch die Toskana mit ihrer sanften Hügellandschaft, die ihr besonderes Flair vor allem den Zypressen zu verdanken hat. In der Toskana liegen außerdem viele weitere interessante Städte wie Pisa mit dem schiefen Turm, Lucca mit den vielen Kirchen und Siena mit den spitzen Türmen.

Sie sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Auto gut zu erreichen. Wer nicht so weit fahren möchte, kann aber auch die Wohnhäuser der Familie Medici besuchen, zu denen beispielsweise die Villa La Petraia gehört. Die Medicis unterstützten viele Künstler und hatten dadurch einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Stadt.

Verfügbarkeit prüfen
X

Wir würden dich gerne besser kennenlernen!

wir möchten Sie kennenlernen

Was hältst du davon:

Du gibst uns deine E-Mail Adresse und wir schicken dir gelegentlich die schönsten Traumreisen von GN Touristik?


Für den GN Touristik Newsletter registrieren

X

Sie waren längere Zeit inaktiv. Können wir Ihnen helfen?

wir möchten Sie kennenlernen

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Unser Serviceteam unterstützt Sie gerne bei Ihren individuellen Wünschen.


Schreiben Sie uns: hier geht’s zum Chat

Rufen Sie uns an: +43 (01) 796 36 00
(täglich von 9-18 Uhr)